top of page
thumbnail_dav-28.jpg

VÖGEL BEOBACHTEN

Für Liebhaber der Vogelbeobachtung und Naturfotografie bietet der Oglio River Park zahlreiche Ideen für Liebhaber der Naturfotografie. In der Tat ist die Flussfauna an den Ufern des Wasserlaufs zahlreich. 300 Meter von unserem B&B entfernt, am linken Ufer des Flusses Oglio, gibt es auch das Naturschutzgebiet Torbiere di Marcaria, eine alte Flussroute, die vom Fluss verlassen wurde. Die Torfmoore von Marcaria haben in den letzten Jahren durch die Ansiedlung einer Reiher (Reiherkolonie) mit mehreren hundert Nestern auf Schilf, Grauweiden und vereinzelten Hybridpappeln eine erhebliche ornithologische Bedeutung erlangt. Die Oase ist mit Hütten, Aussichtstürmen und einem Picknickplatz ausgestattet. Das Reservat ist dank der großen Anzahl an Vogelarten das Ziel vieler Naturfotografen. Kürzlich wurden auch Rehe, Füchse, Dachs und Eichhörnchen gemeldet und fotografiert.  Etwa 3,5 km entfernt liegt das Feuchtgebiet der Margonare  und das Torfmoor von Belforte, das auch unter Vogelbeobachtern bekannt ist.

photo_2022-05-02_15-34-55 (4).jpg

PARK OGLIO SÜD

Torbiere-di-Marcaria_05.webp

TORBIERE DI MARCARIA

MARGONARE.jpg

OASE MARGONARE

bottom of page